Donnerstag, August 03, 2006

Felicitas Hoppe - Johanna


Quelle: Amazon.de

Neues Buch über Jeanne d'Arc von Felicitas Hoppe

ZITAT Amazon
"Wie geht man mit einer Figur um, die jeder zu kennen glaubt, und über die auch in der Kunst längst alles gesagt scheint? In einer Zeit, in der zwar viel erzählt aber nichts gehört wird, bleibt Johanna eine Provokation. Dies ist ein Buch, das davon handelt, wie man Geschichte macht, wenn man erzählt. Auf den Gang der Geschichte antwortet diese "Johanna" mit der Passion der Literatur, auf die Passion der Johanna mit einem Gespräch über unsere eigene Angst. Felicitas Hoppe verzichtet auf die Rekonstruktion der Biographie. Stattdessen erzählt sie mit historischer Genauigkeit und poetischer Intensität einen Traum von der Wirklichkeit - denn was sind Bücher gegen die Welt?"

Artikel ansehen ...

LINKS Intern
- Mediastore

LINKS Extern
- Interview mit dRadio
- Angebot bei Amazon.de besuchen


NACHTRAG

Zur 'Kommentarfrage':

ZITAT aus der Presseinfo
»Wenn man eines mit Sicherheit sagen kann, dann dies: Felicitas Hoppe ist eine ausgesprochen geübte Handwerkerin des Rätselhaften.«
Ina Hartwig, Frankfurter Rundschau

Im verlinkten PDF nach 'Hoppe' suchen. Ich vermute daher, dass es ein historischer Roman sein könnte. Jedenfalls wird Felicitas Hoppe mit viel Lorbeeren bedacht - das lässt hoffen.

1 Kommentar:

Jenny-Jinya hat gesagt…

Versteh ich irgendwie nicht. Ist das jetzt ein Lyrik-oder Aufklärungsbuch...?! ...hö?